Jetzt anmelden!

Melde dich jetzt an, um die HTT Inhalte sehen zu können!

Passwort vergessen?

Jetzt Konto erstellen

HEIMAT TRAILS am Großen Arber

01. bis 21. September

Als fünfter und vorletzter Stop der diesjährigen Heimat Trails Trophy lädt der Große Arber ein.

Der 1456 m hohe König des Bayerischen Waldes ruft mit seiner tollen Natur und hat auch hier wunderschöne Trails parat. Auch hier haben wir wieder ein Potpourri schöner landschaftlicher Eindrücke, die so manche Anstrengungen direkt im gleichen Atemzug vergessen lassen.

 

Let’s Arber!

Weit über die Grenzen hinaus ist der Große Arber seit jeher ein Begriff. Daher sind die beiden Streckensponsoren Rohde&Schwarz (Lauf-und Walkingstrecke) sowie das ARBERLAND Bayerischer Wald (Rad-und E-Bikestrecke) wieder mehr als gespannt, wer sich auch in diesem Jahr 2023 dieser Herausforderung stellt. Auf jeden Fall wird’s wieder schweißtreibend auf den Trails.

 

ARBERLAND – Bayersicher Wald

Der ARBERLAND Trail präsentiert sich auf einer Distanz von insgesamt 17 km. Der Ausgangspunkt und Startbereich befindet sich analog zur Lauf-/Walkingstrecke nebst der Waldkugelbahn am schönen Arbersee. Mit stetig leichter Steigung geht es zuerst 3,5 km hoch zur Brennesstraße, wo es gegenüber der Talstation mit kurzem Gefälle wieder in die wunderschöne bewaldete Natur geht. Hier ebnen erneut Schotter- und Kiespfade die weiteren Kilometer, die vorbei an der Grafhütte, die Hintere Steinhütte und Arberseehütte führen. Nach genau 11 km geht es nochmal relativ flach und weiter idyllisch vorbei an der Seebachhütte. Ab der Seebachschleife führt die Strecke die restlichen 3,5 km nochmals gut bergauf und verlangt bis zum Ziel nochmal 270 HM. Teils auf Schotter und losem Untergrund fordert die Strecke im allgemeinen eine gute bis sehr gute Kondition.

Information zum Zielbereich:

Die Zielstele befindet sich direkt neben der Staatsstraße 2137 oben am Geigenbach – hier habt Ihr die Radstrecke am Großen Arber gemeistert und könnt Euch so im Anschluss auf der Fotowand verewigen.

16,8 km Streckenlänge
550 m Höhenmeter

ROHDE&SCHWARZ Rowdy Trail  

Der Ausgangspunkt und Startbereich ist wie im letzten Jahr direkt am Arberweg neben der Waldkugelbahn. Die Läufer und Walker werden dieses Jahr auf dem gesponserten ROHDE&SCHWARZ Rowdy Trail auf einer gschmackigen 11,1 km langen Strecke mitgenommen. Dabei werdet Ihr in Summe 540 Höhenmeter absolvieren und den höchsten Punkt auf 1431 m verbuchen. Direkt vom Start weg geht es stramm bergauf und so werden gleich 500 Höhenmeter auf den ersten 3,7 km einkassiert. Oben angekommen geht es vorbei an beiden Radomen und danach erstmal wieder stetig bergab in Richtung Bodenmaiser Mulde. Sollte nach ca. 6 km eine kleine Verschnaufpause von Nöten sein, so könnte ihr in Höhe des Mittagsplatzl einen tollen Blick runter zum Arbersee erhaschen. Auf der gesamten Strecke findet man einen Mix aus alpinem Gelände, naturbelassenen Pfaden, Kies und losem Untergrund. Für den anspruchsvollen Trail ist daher eine sehr gute Grundkondition erforderlich.

11,1 km Streckenlänge
540 m Höhenmeter

Key Facts

Datum
01. bis 21.September
Bike-Strecke
Forstweg, naturbelassener Untergrund, Kies und kurze Teil auf Asphalt
Lauf-Strecke
Naturbelassener, loser und steiniger Untergrund, Trail, Forstweg
Startort
Nahe dem Arberseehaus, Arbersee 42, 94252 Bayerisch Eisenstein (nebst der Waldkugelbahn)
Zielort
Rückwärtiger Bereich hinterm Arberseehaus, (nebst rauschendem Geigenbach)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Family & Kids Trails

Auf Euch warten spannende Rätselstationen auf den Strecken und eine Menge Spaß für die ganze Familie. Wer die Fragen richtig löst, kann sich auf eine Überraschung aus der „Heimat Trails Schatzkiste“ freuen.

Zu den Family & Kids Trails

Einkehrschwung

Grenzenlos mehr erleben können Sie in der direkt am Großen Arber gelegenen Gemeinde Bayerisch Eisenstein.
Der staatlich anerkannte Luftkurort Bayerisch Eisenstein ist im Sommer ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern oder Radfahren und befindet sich in direkter Nähe zu den Heimat-Trails. Zahlreiche Gaststätten in und um den Ort laden mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot, angefangen von einer traditionell bayerisch-böhmischen, bis zur internationalen Küche zum Genießen und Verweilen ein. Da Bayerisch Eisenstein direkt an der Grenze zu Tschechien liegt, besteht auch die Möglichkeit, bequem von unserem Ort aus das Nachbarland zu erkunden. Gerne können Sie sich auch an unsere Tourist-Information wenden, die Ihnen bei der Fülle von Freizeitangeboten ein individuelles Programm anbieten kann. Sie können uns bequem mit dem Auto oder mit der landschaftlich sehr reizvollen Waldbahn erreichen. Wir freuen uns, Sie als Gast begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Vergnügen in Bayerisch Eisenstein.

Michael Herzog
1. BGM Gemeinde Bayerisch Eisenstein